Pokerclub Amstettner Kings

Niederösterreich

Allgemeine Daten

ID 12
Name Pokerclub Amstettner Kings
ZVR 999784486

Vorstand

Obmann Zeitlhofer Mario
Obmann Stv. Binder Jürgen
Kassier Helm Herbert
Schriftführer Loibl Karl-Heinz
PR-Manager Laaber Michael

Kontaktdaten

Ort 3304 St. Georgen/Ybbsfelde
Email mario.zeitlhofer@landsteiner.at
Homepage http://www.pcak.at

LEITBILD DES PCAK
Pokerclub Amstettner Kings
http://www.pcak.at
pcak@aon.at
pcak@gmx.at
Mitgliederanzahl: 38

Idee...
Der PCAK wurde gegründet, um den seriösen Pokersport ohne
Geldeinsatz
im Bezirk Amstetten und Umgebung zu fördern, zu
verbreiten und zu etablieren. Die Idee der gemeinschaftlichen,
sportlichen Betätigung mit gesellschaftlichem Aspekt sowie der
Sportgeist beim Pokerspiel im Wettbewerb stellen Kernelemente
des PCAK dar.

Konzept...
Um einerseits das Pokerspiel in den Vordergrund zu stellen
wurde der PCAK Mitglied der Austrian Pokersport Association
(APSA) und der Poker Bundesliga.
Die Turniere der Poker Bundesliga werden stets ohne
Geldeinsatz gespielt. Jeder Teilnehmer hat wie bei anderen
sportlichen Veranstaltungen ein Nenngeld zu entrichten,
Turniersiege und weitere Platzierungen werden mit Sachpreisen
honoriert. Zusätzlich führt die APSA eine bundesweite
Rangliste, die zur Benennung der Nationalmannschaft
herangezogen wird und den Wettbewerb fördern soll. Das
Informationsportal bildet die Homepage - http://www.apsa.co.at – und
http://www.pokerbundesliga.co.at auf der sich sämtliche Informationen
rund um den Pokersport ohne Geldeinsatz in Österreich
befinden. Dort ist auch die Einsicht in die aktuelle
Österreichische Pokerbundesliga-Rangliste möglich.
Teilnahme an der Poker Bundesliga (in beiden Ligen) und an der
NÖ Landesliga!

Ziel...
Langfristiges Ziel des PCAK ist es, allen Pokerbegeisterten
jedes Spielniveaus die Möglichkeit zu geben, dem Trendsport zu
folgen, das Pokerspiel auszuüben und sich mit Gleichgesinnten
im sportlichen Rahmen zu messen.
Die besten Spieler vertreten den PCAK bei den
Bundesligaspielen und Weltmeisterschaften. Poker soll in
Österreich einen Imagewandel erleben und als Denksport
anerkannt werden
.

Nennenswerte Erfolge:
- VIZE-Bundesligameister 2010
- VIZE-Bundesligameister 2009
- Turniersieg Bundesligasammelrunde 3/2010 in Wien
- Turniersieg Bundesligasammelrunde 5/2010 in Kitzbühel
- 3. Platz Bundesligasammelrunde 4/2010 in Amstetten
- 3. Platz Bundesligasammelrunde 1/2010 in Wien (2.BL)
- 2. Platz Bundesligasammelrunde 1/2009 in Wien
- 2. Platz Bundesligasammelrunde 3/2009 in Wien
- 3. Platz Bundesligasammelrunde 6/2009 in Waidhofen/Y.
- Turnier Seissenegg 2008 (65 Spieler) – wir belgten die ersten 3 Plätze
- 1.Karl Heinz Loibl, 2.Manuela Beck, 3.Jürgen Binder
- Point Pokerturnier 2008 (55 Spieler) – Gewinner Binder Jürgen
- St. Martin 2008 (81 Spieler) – Gewinner Schwarzl Erwin
- St. Martin 2008 (64 Spieler) – Gewinner Michael Möstl
- St. Martin 2008 (66 Spieler) – Gewinner Supantschitz Markus
- St. Martin 2010 (72 Spieler) – Gewinnerin Manuela Beck
- Finale „für Ticket der WSOP“ am Kitzsteinhorn - Schwarzl Erwin belegte Rang 7
- Turnier in Prinzersdorf 2011 - Loibl Karl Heinz gewinnt Las Vegas Package


Das Austria Ranking war ebenfalls in fester Hand der Amstettner Kings
Fünf Spieler des PCAK führten die Tabellenspitze des 1000 Pokerspieler umfassende Austria Rankings an. (siehe Stand 15.11.2010)
Aufgrund dieser Rangliste wurden wir ins Nationalteam einberufen!!
siehe Link: http://www.apsa.co.at/files/rangliste/?type=AU

AUSTRIAN RANKING (1000 Pokerspieler) Stand 15.11.2010
1 Supantschitz Markus 763,85
2 Loibl Karl-Heinz 485.59
3 Schwarzl Erwin 456.00
4 Zeitlhofer Mario 445.50
5 Binder Jürgen 437.31

Kader